Über uns

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Our Features

Genießen Sie vorkonfigurierte Setups oder Vollzugriff

Bei der gemeinsamen Nutzung lokaler Ressourcen mit anderen über ein Netzwerk müssen Sie unbedingt den Unterschied zwischen Freigaben und NTFS-Berechtigungen kennen. Sie funktionieren vollständig getrennt voneinander, aber dienen demselben Zweck: unbefugte Zugriffe zu verhindern.

Wenn Sie einen Ordner freigeben und Berechtigungen für diesen Ordner festlegen wollen, ist das eine Freigabe. Grundsätzlich regeln Freigabe-Berechtigungen die Art, in der Andere über das Netzwerk auf den freigegebeen Ordner zugreifen können.

 

Manchmal, wenn Sie mehrere ineinander verschachtelte Freigaben auf einem Server haben, können die Berechtigungen kompliziert und unübersichtlich werden.

Wenn Sie beispielsweise einen Ordner mit der Freigabe-Berechtigung „Lesen“ für den Unterordner haben, und später auf einer höher angeordneten Adresse eine Freigabe-Berechtigung „Ändern“ einrichten, erhalten möglicherweise Benutzer einen umfassenderen Zugriff auf den Ordner als Sie beabsichtigt haben.

Es gibt einen Weg, dieses Problem zu umgehen, auf den wir später eingehen. Zunächst wollen wir uns aber mit NTFS-Berechtigungen beschäftigen.

NTFS-Berechtigungen legen fest, wer auf Dateien und Ordner zugreifen kann. Um zu sehen, welche Berechtigungen Sie beim Freigeben einer Datei oder eines Ordners vergeben.

 

Vision und Mission

Gute Unternehmensvisionen und Missionen sind glaubwürdig, realistisch und motivierend. Bei der Formulierung helfen gute Beispiele. Damit sie wirken, müssen Erfolgsfaktoren und Gefahren beachtet werden. Dann sind Vision, Mission oder Leitsätze für Mitarbeiter und Kunden eine einfache und hilfreiche Orientierung.

Strategie

Strategien eines Unternehmens, Pläne und Maßnahmen werden sich immer wieder verändern. Gute Manager passen diese regelmäßig an die Rahmenbedingungen, Kundenanforderungen, Märkte und Wettbewerb an. Sie wollen so die Chancen, die sich gerade zeigen, nutzen und Risiken eingrenzen. Sie sind flexibel.

"Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu sehen."

Jonathan Swift anglo-irischer Erzähler, Moralkritiker und Theologe

"Eine Vision wird dann zur Realität, wenn ich den Mut habe, meine Grenzen zu überschreiten."

Lena Meichsner

"Noch schöner als Visionen zu haben ist, sie zu verwirklichen"

Lisz Hirnösterreichische Philosophin und Künstlerin

Wer wir sind

Unser Team

Frank Pöhle

Frank Pöhle

CTO

Wiebke Diederich

Wiebke Diederich

Local-SEO-Managerin

Jan Schmidt

Jan Schmidt

Design & UX

Kristin Obst

Kristin Obst

Support Lead

30 Tage kostenlos testen

Kontaktieren Sie uns!